Aktuell

Frühes Mammakarzinom | BRCA-Gentests nehmen zu

ow_02_2016_Lit_Rosenberg_ABB01.jpg

Das National Comprehensive Cancer Network (NCCN) und die AGO-Guidelines empfehlen für Frauen ≤ 50 Jahre mit einem Mammakarzinom sowie bei positiver Familienanamnese eine Genanalyse. BRCA1- und BRCA2-Mutationen können Therapieentscheidungen, Vorsorgeplanung und Familienuntersuchungen beeinflussen. Die amerikanisch-kanadischen „Helping Ourselves, Helping Others: Young Women´s…
Mehr Lesen

Krebsforschung | Neuer Wirkstoff macht Brustkrebszellen aggressiver

24923_Lit_Helmholtz_Abb1.jpg

Wissenschaftler am Helmholtz Zentrum München wollten in einer Studie einen bei invasivem Mammakarzinom häufig veränderten Signalweg mit einem Wirkstoff unterbrechen. Doch anstatt an Aggressivität zu verlieren, reagieren die Zellen darauf mit vermehrtem Wachstum und verändern ihr Invasionsverhalten. Wenn sich ein…
Mehr Lesen

EAU 2016 – Immuntherapie beim Peniskarzinom | Patienten könnten von Checkpoint-Blockade profitieren

24783_02_EAU-Schmuckbild.jpg

Die Immuntherapie mit Checkpoint-Inhibitoren wurde auf dem EAU-Kongress 2016 als Option bei verschiedenen urologischen Tumoren diskutiert. Um die Voraussetzungen für das Peniskarzinom zu prüfen, untersuchte eine holländische Arbeitsgruppe die PD-L1-Expression sowie Zusammenhänge mit dem Hochrisiko-HPV-Status des Tumors, dem Lymphknotenstatus bei…
Mehr Lesen